Springe zum Inhalt

blog

Was viele nicht wissen: Unterm Dach der Kita Burg Unibunt wohnt der Drache Smok. Selten, ganz selten, kommt er raus. Und wenn, dann nur zum Gonsenheimer Rekrutenzug bei der Meenzer Fassenacht. Dieses Jahr hat ihn die Mainzer Allgemeine Zeitung durch einen unvorsichtigen Artikel geweckt.

Smok hat allen einen Riesenspaß gemacht. Nun ist er wieder in seine Höhle unterm Dach verschwunden und wird irgendwann wieder auftauchen ... beim Rekrutenumzug in Gonsenheim!

Danke an alle Gruppen und Vereine, die den Umzug zu einem tollen Erlebnis gemacht haben.

via Facebook teilen | via Twitter teilen

Musik!

Ab Januar 2019 machen wir in der KitaUnibunt zum ersten mal das Instrumentenkarussell der "1st Music Kids". Wir werden, unter Anleitung eines Musikpädagogen, an vier Instrumenten arbeiten und damit fast alle Instrumentengattungen kennenlernen:

  • Als Tasteninstrument lernen wir das E-Piano kennen,
  • als Blas- oder genauer Holzblasinstrument die Blockflöte,
  • als Schlagwerk die Bongos und
  • als Saiteninstrument die Ukulele.

Vielleicht schaffen wir am Ende noch ein Streichinstrument, die Violine.

Am 10. und 11. Oktober 2018 öffnete die 19. Mainzer Teddyklinik im Rathaus der Stadt Mainz für über 1400 plüschige Patienten ihre Türen. Auch die Kinder der Unibunt besuchten, wie eigentlich jedes Jahr, mit ihren kleinen Lieblingen die Teddyklinik.

Die Idee "Teddyklinik" stammt aus Schweden. Es geht darum, Kindern auf eine spielerische Art und Weise die Angst vor Ärzten und Krankenhäusern zu nehmen bzw. bei den Kindern positive Assoziationen zu einem Krankenhaus aufzubauen.